Cura homiletica - Predigtcoaching am Zentrum für evangelische Predigtkultur


Wir nennen unser Predigtcoaching cura homiletica. Das lateinische Wort enthält Aspekte von Pflege, Sorge und Zuwendung. Mit dieser Grundhaltung begleiten wir Predigerinnen und Prediger auf dem Weg zu ihrer eigenen, glaubwürdigen und wirksamen Predigtsprache und einem authentischen, überzeugenden Predigtauftritt. Wir verstehen die cura homiletica als Prozess, der – wie vergleichbare Coachingprozesse – eine zeitlich begrenzte, methodengeleitete und individuelle Beratung zur Erreichung beruflicher Ziele darstellt.
Als Predigtcoaches haben wir vor allem eine Wahrnehmungs- und Feedbackfunktion, die Predigerinnen und Predigern helfen kann, ihre eigenen Stärken zu stärken (und dementsprechend auch Schwächen zu schwächen).

Daher orientieren sich die Inhalte der cura homiletica an den Bedürfnissen der Interessenten. In der Regel wird wenigstens eine Predigt nach ihrem Aufbau und ihrer sprachlichen Gestalt analysiert. Ein lektorierender Blick auf die Sprache der Predigt im Verhältnis zur Person der/ des Predigenden gehört zu diesem Arbeitsschritt. Ein zweiter Teil konzentriert sich auf Aspekte des Predigtauftritts (Sprache, Haltung, Mimik, Gestik, Präsenz). Er kann durch Einbeziehung weiterer Coaches aus dem Bereich Schauspiel und Dramaturgie intensiviert werden.

Wir bieten nach einer ersten persönlichen Begegnung auch weiterführende Begleitung der eigenen Predigtarbeit an. In der Regel geschieht das vor allem über E-Mail und/ oder Telefontermine und konzentriert sich auf den Bereich Textcoaching.
Die cura homiletica ist für alle interessierten Pfarrerinnen und Pfarrer offen. Wir bieten Einzel- und Gruppencoachings, beispielsweise für Pfarrkonvente, an. In der Regel arbeiten wir einen ganzen Tag (6 – 8 Zeitstunden) miteinander. Auch ein längeres Arbeiten kann verabredet werden. Bei der Organisation des Aufenthalts in Wittenberg sind wir gern behilflich. Die Kosten für die cura homiletica betragen 250 € für ein Einzelcoaching (inklusive Übernachtung in Wittenberg) und 500 € für ein Gruppencoaching (ohne Übernachtung).

Bitte informieren Sie sich bei unserem Sekretariat über die Anmeldemodalitäten für die cura homiletica.
Für das Jahr 2017 weisen wir auf das Veranstaltungsformat „Predigen mit den Reformatoren - Sich fortbilden und Reformation feiern in Wittenberg“ hin, das ein Coaching beinhaltet.
 

Cura homiletica

Zurück