Alle Veranstaltungen:

Andacht – Die kleine Form der Verkündigung

19. März 2018 - 21. März 2018
Wittenberg, Cranach-Herberge
Zu Beginn einer Sitzung, als Ausklang des Tages, auf Freizeiten oder als geistliches Angebot für die Öffentlichkeit – die Gelegenheiten für Andachten sind vielfältig. Die kleine geistliche Form bedarf unserer Meinung nach besonderer Sorgfalt. Nicht immer kann alles neu erarbeitet werden - aber gut vorbereitet muss es dennoch sein. In dieser Werkstatt stellen wir unterschiedliche Andachtsformen vor. Ein Akzent liegt dabei auf den Andachtsformen, die neben liturgischen auch homiletische Elemente enthalten und damit auch die „kleine Form“ der Verkündigung berühren. Eine Andacht wird nicht gehalten, sondern gefeiert. In diesem Sinne nehmen wir die Grundbewegungen der Andacht, singen, lesen, sprechen und beten in den Blick und stellen sie in einen übenden Zusammenhang. Dabei wird sowohl an der Textgestalt wie an der liturgischen und homiletischen Präsenz gearbeitet. Diese Werkstatt wird auch als Fortbildungsmodul für Pfarrkonvente zu frei wählbaren Terminen in Wittenberg angeboten

 
Leitung:
Kathrin Oxen, Wittenberg
Dr. Dietrich Sagert, Wittenberg
 
Anmeldung/Zielgruppe: Eingeladen sind alle, die an der Gestaltung von Andachten interessiert sind (Pfarrerinnen und Pfarrer, Vikarinnen und Vikare, Gemeindepädagoginnen und –pädagogen, Kirchenmusikerinnen und Kirchenmusiker, Ehrenamtliche). Die Kosten betragen 250€ inkl. ÜN/ Verpflegung. Eine Ermäßigung ist auf Anfrage möglich. Bitte melden Sie sich bis zum 15. Februar 2018 in unserem Sekretariat an.



 

Anmeldung

Bitte füllen Sie alle Felder mit „*“ aus.