Alle Veranstaltungen:

Ankunft am Stalle

21. Oktober 2019 - 23. Oktober 2019
Wittenberg
Werkstatt Krippenspiel

Vielleicht ist das Krippenspiel die am meisten verbreitete theatrale Praxis in unserem Land. Ein Zusammenhang zu Arbeitsweisen an deutschen Stadt- und Staatstheatern besteht in der Regel nicht. Die besondere Herausforderung besteht in der Schlichtheit der verfügbaren Theatermittel, die bei den Krippenspielen landauf, landab Anwendung finden können.
Die Werkstatt Krippenspiel führt ein in einfache Probenprozesse, übt einfache Techniken, wie das laute Lesen oder das Bauen eines Tableaus. Es zeigt Wege der Beteiligung von möglichst vielen Personen, führt ein in die Entwicklung eines Szenarios und gibt Anregungen zur Verwendung einfacher technischer Theatermittel.

Das „Krippenspiel“ von Hugo Ball bildet die Vorlage einer gemeinsamen theatralen Erfahrung der Werkstattteilnehmerinnen und -teilnehmer.
 
Leitung:
Dr. Dietrich Sagert, Wittenberg

mit:
Tanya Häringer, Fürth
Jens Schäfer, Berlin
 
Anmeldung/Zielgruppe: Pfarrer/innen und hauptamtlich Mitarbeitende. Die Kosten betragen 250 € inklusive Übernachtung und Verpflegung. Bitte melden Sie sich bis zum 1. Oktober 2019 in unserem Sekretariat an.

 

Anmeldung

Bitte füllen Sie alle Felder mit „*“ aus.


Hier können Sie das Programm als PDF abrufen.