Buch erschienen: Versprochen. Interdisziplinäre Zugänge zur liturgischen Sprache. Hg. von Jan Mathis/Gerald Kretzschmar


Soeben erschienen:
Versprochen | Interdisziplinäre Zugänge zur liturgischen Sprache
Hg. von Jan Mathis | Gerald Kretzschmar (2022)
ISBN 978-3-374-06909-5


Die liturgische Sprache jenseits der Predigt ist bislang kaum Thema des praktisch-theologischen Diskurses. Zur Beseitigung dieses Desiderats haben die Evangelische Predigeranstalt (Tübingen) und das Zentrum für evangelische Gottesdienst- und Predigtkultur (Wittenberg) eine empirische „Tiefenbohrung“ unternommen: Vertreterinnen und Vertreter aus unterschiedlichen nicht-theologischen Kontexten haben die liturgische Sprache eines unter realen Bedingungen gefeierten agendarischen Gottesdienstes präzise in den Blick genommen. Eine Reihe praktischer Theologinnen und Theologen hat diese Wahrnehmungen anschließend daraufhin befragt, was sie in Bezug auf die Sprache der Liturgie weiter zu denken geben können. Aus interdisziplinärer Perspektive werden somit gleichermaßen grundständige und innovative Impulse für das Nachdenken über die liturgische Sprache präsentiert.
...weiterlesen und beim Verlag bestellen




 
zurück…