Programm

Carte blanche für Cas Wepener - nur Vortrag (Fr)

Termin(e)
Fr. 24.06.2022
Referent(en)
  • Anne Gidion
  • Dr. Peter Meyer
  • Prof. Cas Wepener
Ort

Unter dem Titel Carte blanche lädt das Zentrum für evangelische Gottesdienst- und Predigtkultur einmal jährlich international bedeutende Homiletiker*innen zu einem Thema ihrer Wahl ein. In den vergangenen Jahren haben wir Charles Campbell, Dawn Ottoni-Wilhelm, Frank A. Thomas, Marlene Ringgaard Lorensen, Carina Sundberg, Heidi Neumark, Nadia Bolz-Weber und Anathea Portier-Young erlebt und von ihnen gelernt.


Diesmal wird Cas Wepener zu Gast sein. Er lehrt Praktische Theologie an der Stellenbosch University in Südafrika. Dort beforscht er, wie Predigten in höchst unterschiedlichen Kontexten klingen. Mit einem Augenmerk auf Körperlichkeit und Gefühle, mit Wertschätzung für kulturelle und liturgische Diversität.

Prof. Wepener spielt seine Carte blanche unter dieser Überschrift aus: Angry, (South) African and Audible. Embodying Text and Context in the Pulpit. Also: Wütend, (süd)afrikanisch und unüberhörbar. Text und Kontext auf der Kanzel verkörpern.


Hier melden Sie sich  zur Teilnahme  nur am Vortragsabend (Freitag) an. Wenn Sie an der gesamten Veranstaltung teilnehmen möchten (Freitag und Samstag), wählen Sie in der Veranstaltungsübersicht "Carte blanche für Cas Wepener - Vortrag (Fr) und Workshop (Sa)"  aus.

Dieser Kurs hat bereits stattgefunden.